Hochwasser an der Rur

Hochwasser an der Rur
Im Hinblick auf das Hochwasser an der Rur ist zwischenzeitlich neben den bereits bekannten Stadtteilen Oberbruch, Porselen, Karken und Kempen auch der Stadtteil Unterbruch betroffen. Während die aktuellen Pegelstände der Homepage des Wasserverbandes Eifel-Rur unter https://wver.de/pegelstaende/ entnommen werden können,
kann ein Überblick über mögliche betroffene Gebiete der nachfolgenden interaktiven Karte entnommen werden: