Jetzt geht es darum als Land zusammenzuhalten!

Olaf Scholz will den Opfern der #Hochwasserkatastrophe mit mindestens 300 Millionen Euro helfen.
In der Bild am Sonntag hat er dazu ein Interview gegeben und sagt schnelle Hilfen zu… Danke, Olaf! Jetzt geht es darum als Land zusammenzuhalten!
“Die Schäden in den Hochwassergebieten sind immens und es ist klar: Wer sein Geschäft, sein Haus verloren hat, kann die Schäden nicht alleine tragen. Wir müssen jetzt als Land zusammenstehen und den Flut-Opfern schnell, großzügig und unbürokratisch helfen.
Am Mittwoch im Kabinett will ich zwei Dinge auf den Weg bringen: Erstens, eine #Soforthilfe und zweitens, die Grundlage für ein #Aufbauprogramm, damit die zerstörten Häuser, Straßen und Brücken zügig repariert werden – es geht um Milliarden Euro.
Noch im Juli sollten möglichst die ersten Soforthilfen an die Betroffenen gehen. Die Aufbauhilfe braucht etwas mehr Zeit. Aber noch in diesem Jahr soll alles stehen.
Ungeachtet der hohen finanziellen Schäden ist es am schlimmsten, wie viele Tote wir zu beklagen haben. Das Leid der Angehörigen ist erschütternd. Erschreckend ist auch das Ausmaß der Zerstörung. Ich habe mit Bürger*innen gesprochen, die alles verloren haben…”
Das ganze Interview findet ihr hier https://www.bild.de/…/es-braucht-einen-nationalen…