Olaf Scholz hat sich mit einigen Eltern einer Krabbelgruppe im Mehrgenerationenhaus Philantow getroffen

Unser Kanzlerkandidat Olaf Scholz hatte gestern einen ganz besonderen Termin.
Er hat sich in seinem Wahlkreis mit einigen Eltern einer Krabbelgruppe im Mehrgenerationenhaus Philantow getroffen.
Und mit ihnen über Familienpolitik und viele andere Fragen, die Mütter und Väter aktuell beschäftigen, diskutiert.
„Besonders hat mich gefreut, dass eine Mutter mir das Freundebuch ihres Sohnes mitgebracht hat und mich stellvertretend für ihn gebeten hat, es auszufüllen. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht“, sagte Olaf nach dem Besuch.