Rat beschließt Haushalt 2022

Der Rat der Stadt Heinsberg hat in seiner Sitzung am 2. Februar die Haushaltssatzung für das Jahr 2022 beschlossen.
Bürgermeister Kai Louis sowie Erster Beigeordneter und Kämmerer Michael Schmitz freuen sich über eine breite Zustimmung zum vorgelegten Zahlenwerk.

Trotz einiger finanzieller Unwägbarkeiten aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wird die Stadt Heinsberg weiterhin in erheblichem Umfang in die städtische Infrastruktur investieren, ohne hierbei auf Kreditmittel angewiesen zu sein.
Im Gegenteil: Neben dem höchsten Ansatz für Investitionsauszahlungen seit Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) in Höhe von 24,3 Mio. €, treibt die Stadt durch geplante Sondertilgungen in Höhe von 6,8 Mio. € ihre Entschuldung weiter voran und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu nachhaltig gesunden Stadtfinanzen.

Weiterhin stabile Realsteuerhebesätze sorgen ebenso für Planungssicherheit bei Einwohnern und Abgabepflichtigen wie eine solide Eigenkapitalsituation, die eine Pflicht zum Haushaltssicherungskonzept weiterhin entbehrlich macht.

Alle Haushaltsreden sind auf der Homepage der Stadt Heinsberg unter „Rat beschließt Haushalt 2022“ eingestellt.