Olaf Scholz hat die Spitzen der baltischen Staaten empfangen

Olaf Scholz hat gestern die Spitzen der baltischen Staaten im Kanzleramt empfangen. Bei den Gesprächen über den Ukraine-Konflikt betonten sie Geschlossenheit gegenüber Russland – und die Wichtigkeit von Deeskalation. Das Baltikum ist unmittelbar von den besorgniserregenden Militäraktivitäten Russlands an der ukrainischen Grenze betroffen. Vor dem Treffen mit Litauens Präsident Gitanas Nausėda, der estnischen Ministerpräsidentin Kaja Kallas und dem lettischen Regierungschef Krišjānis Kariņš hat der Bundeskanzler den baltischen NATO-Partnern den Beistand Deutschlands versichert.