Besuch bei der Kreishandwerkerschaft

Besuch bei der Kreishandwerkerschaft
Heute waren wir zu Besuch bei der #Kreishandwerkschaft für den #KreisHeinsberg.
Neben der Vorstellung unserer beiden Landtagskandidatinnen Andrea Reh und Heike Simons haben wir uns besonders gefreut, dass ein erster Austausch mit dem Verband stattfinden konnte.
Auch Ralf Derichs – SPD, als Vorsitzender der Kreistagsfraktion und Kreisverbandsvorsitzender Lars Kleinsteuber freuen sich auf einen stetigen Austausch in der Zukunft.

Neben dem Kennenlernen ging es natürlich auch im viele Themen welche das Handwerk betreffen.
Wir haben uns nach der aktuellen Situation der Handwerksbetriebe erkundigt und sind froh, dass die Auftragsbücher alle mehr als voll sind.
Auch durch Corona sind die meisten Betriebe gut durch gekommen.

Besonders freut uns, dass die Ausbildung im Handwerk auf einem steigendem Ast ist und immer mehr junge Menschen sich dafür entscheiden.
Hier können wir als Politik bestimmt noch die eine oder andere Schraube drehen.

Als Interessenvertretung der Handwerker*innen im Kreis hat uns Dr. vondenHoff noch ein paar Wünsche mit auf den Weg gegeben, die wir gerne in Angriff nehmen: Entbürokratisierung bei Anträgen, Vergaben und Statistiken; mehr und zielgerichtete Fördergelder für die Ausbildung und Weiterbildung.

Und ganz wichtig: „Denken Sie bitte immer an uns im Handwerk!“ – Ganz klar, dass werden Heike und Andrea ab dem 15. Mai auch im Landtag immer tun!