2017-2022: Wir ziehen Bilanz

2017-2022: Wir ziehen Bilanz
Fünf Jahre sind eine lange Zeit. Vor allem, wenn man sie auf der Oppositionsbank verbringen muss. Und wenn man die Potentiale erkennt, die in Nordrhein-Westfalen schlummern, aber nicht gehoben werden. Wenn man erkennt, dass besser möglich ist.
Bildung ohne Chancengleichheit, immer weniger bezahlbare Wohnungen, eine Industriepolitik ohne zukunftsgerichtete Impulse. Das ist das Ergebnis der vergangenen fünf Jahre. Wir sind daher der Überzeugung: NRW braucht einen sozialen Neustart. Und weil wir immer eine konstruktive Opposition sein wollten, haben wir eigene Konzepte und Ideen eingebracht, wie wir unser Bundesland nach vorne bringen können. Doch was hat die schwarz-gelbe Landesregierung vorangetrieben? Hält sie ihre Wahlkampfversprechen? Wohl kaum – betrachtet man die aktuellen Zufriedenheitswerte der Menschen in NRW mit ihrer Landesregierung.
Nach fünf Jahren wollen wir nun Bilanz ziehen.
https://www.facebook.com/spdfraktionnrw/videos/554187429329018
Nach fünf Jahren harter Oppositionsarbeit ziehen wir #Bilanz. Es war eine ganz besondere Zeit: lehrreich, ereignisreich und niemals langweilig. Möge sie nun zu Ende gehen und frühestens mit der #Klima|neutralität zurückkehren.
Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Olaf Scholz. Jetzt lassen wir den Abend noch gemütlich ausklingen.