Andrea Reh – Über mich Teil 4

Teil 4 von Über mich: Abitur in Geilenkirchen.
Nach der Grundschule ging es für mich auf das Gymnasium in Geilenkirchen. Das Bischöfliche St. Ursula Gymnasium war für mich ein besonders Ort. In den ‚Teenie‘ Jahren wurde ich immer unabhängiger und das nicht nur durch meine liebgewonnene Vespa. Mit meinen Freundinnen und Freunden fuhren wir oft nach Übach-Palenberg in die Rockfabrik.
1994 absolvierte ich mein Abitur und für mich war klar: ich wollte studieren und selbst Lehrerin werden.
Ich denke sehr gerne an diese Zeit zurück und freue mich immer, wenn ich „alte“ Freunde treffe oder sie mir schreiben, so wie zuletzt Esther und Sandra.
Ich habe in dieser Zeit auch viel gejobbt, zum Beispiel im Eiscafé Domino in Heinsberg, in den Gangelter Einrichtungen (Via Nobis) oder im Immobilienbüro in Heinsberg.
Ich habe sehr wichtige Erfahrungen gemacht und sie mit in mein weiteres Leben genommen.
Findet ihr mich auf dem ersten Foto?