Wir wollen die Windkraft

„Wir wollen die Windkraft. Und für mich ist das Chefsache,“ das hat Thomas Losse-Müller unser Spitzenkandidat in Schleswig-Holstein heute bei einem gemeinsamen Besuch des Windparks Sehestedt mit unserem Vorsitzenden Lars Klingbeil klar gemacht.

„Nach der Wahl 2017 hat es 2981 Windkraftanlagen im Land gegeben – und im Januar 2022 genausoviele. Da ist keine einzige dazugekommen. Wegen der Untätigkeit der Jamaika-Regierung haben wir fünf Jahre verloren.“

Die Transformation hin zur Klimaneutralität – das ist die größte Zukunftsherausforderung, vor der wir als Gesellschaft stehen. Das macht auch Lars Klingbeil immer wieder deutlich. Und die SPD Schleswig-Holstein packt genau das an. Wenn euch das genauso wichtig ist, dann wählt am 08.05. Thomas Losse-Müller und die SPD und sagt es euren Freund*innen, Cousinen, Onkeln, Tanten und Bekannten in Schleswig-Holstein weiter.

In diesem Beitrag in der Süddeutsche Zeitung bekommt ihr noch mehr Details, wie Thomas Losse-Müller den Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein vorantreiben will: