Andrea Reh zu Besuch bei Concordia Haaren

Andrea Reh zu Besuch bei Concordia Haaren

Zusammen mit @Thorsten Neumann habe ich @Concordia Haaren e.V. in der Gemeinde Waldfeucht besucht.
Der Vorsitzende Klaus Jansen hat uns stolz den neuen Kunstrasenplatz gezeigt.
Die Entwicklung des dortigen Sportzentrums ist ein Gewinn für die gesamte Gemeinde.
Denn auch die anderen Sportvereine können den Kunstrasenplatz nutzen.
Besonders gewürdigt werden muss das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten.
Denn ohne das tatkräftige Anpacken der vielen Ehrenamtler wären solche Projekte finanziell nicht zu stemmen, auch wenn es reichlich Fördergelder aus dem Programm „Moderne Sportstätten“ gegeben hat.

Ich werde mich als Landtagsabgeordnete gerne dafür stark machen, dass der Breitensport weiterhin vom Land unterstützt wird.

Besondere Unterstützung braucht vor allem die Jugendarbeit vor Ort.
Neben den sportlichen Angeboten der Vereine, müssen wir auch andere Freizeitangebote in den Blick nehmen und fördern. D
abei ist für mich der regelmäßige Austausch mit den Akteuren vor Ort sehr wichtig!