So ein Silvester darf es nicht nochmal geben!

“So ein Silvester darf es nicht nochmal geben!” Nach den verheerenden Silvester-Krawallen haben Berlins regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und Bundesinnenminister Nancy Faeser heute die Feuerwache in Berlin-Neukölln besucht und sich gemeinsam mit den Feuerwehrmännern- und Frauen über die Ereignisse der Silvesternacht ausgetauscht. Klar ist: Wer den Respekt gegenüber Sicherheitskräften verliert und sie vorsätzlich angreift, muss mit einer konsequenten Strafverfolgung rechnen! Es ist wichtig, Konsequenzen aus diesen Gewalttaten zu ziehen. Deshalb lädt Franziska Giffey schon in der kommenden Woche zu einem Gipfel gegen Jugendgewalt ein.
Bundesinnenminister Nancy Faeser setzt sich außerdem für eine Verschärfung des Waffenrechts ein, damit sich eine solche Silvesternacht nicht wiederholen kann: „Wir brauchen eine Verschärfung des Waffenrechts, eine Verschärfung im Umgang im Schreckschusswaffen.“