Comeback der Infrastruktur des 21. Jahrhunderts

‚Krieg. Energie- und Klimakrise. Und mittendrin eine SPD, die den Krisenkanzler stellt und einen Kaltstart als Regierungspartei in dieser Katastrophenwelt von heute organisieren musste‘, so beschreibt die Tagesschau das letzte Jahr.
Am Sonntag und Montag haben wir gemeinsam unsere politischen Vorhaben für dieses Jahr diskutiert. Im Fokus steht für uns der Ausbau der Infrastruktur in Deutschland. Denn der Erfolg unseres Landes hängt maßgeblich von der Qualität dieser ab. Die Bürger*innen verdienen ein funktionierendes Land in allen Belangen. Dafür wollen wir ein Comeback der Infrastruktur des 21. Jahrhunderts.