Die ASF

Die ASF ist die größte politische Frauenorganisation in der Bundesrepublik. Ihr gehören ca. 250000 Frauen an, in Heinsberg sind es etwa 30 Frauen.

Aber wir sind auch offen für Nichtmitglieder. Rufen Sie uns an, kommen Sie, machen Sie mit! Wir sind der Auffassung, dass die politische Willensbildung von Männern und Frauen gemeinsam geleistet und verantwortet werden muss.

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um 19:30 Uhr in entspannter Runde in der Köpistube in Heinsberg, Sittarder Str. 5 (bitte auf die aktuellen Termine auf der Startseite achten).

Frauenpolitischer Grundsatz

Die im Grundgesetz verbriefte Gleichberechtigung muss endlich in Gleichstellung umgesetzt werden; Beruf und Familie müssen vereinbar sein. Frauenpolitik gilt für alle Politikbereiche, ist Querschnittsaufgabe. Männer und Frauen müssen gemeinsam die jeweils beste Lösung finden.

Vorsitzende

Anneliese Wellens

Mein Name ist Anneliese Wellens, geb. Aretz. Ich wurde 1955 in Oberbruch geboren und lebe seitdem dort. Ich arbeite als Beamtin beim Kreis Heinsberg, seit 2013 bin ich Gleichstellungsbeauftragte…

stellvertretende Vorsitzende

Brigitte Voßenkaul

Brigitte Voßenkaul wurde 1956 in Alsdorf geboren. Sie ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern. Seit 1989 wohnt sie mit ihrer Familie in Dremmen. Voßenkaul arbeitete lange als Chemielaborantin.

Schriftführerin

Angela Herberg

Angela Herberg wurde 1958 in Castrop-Rauxel geboren. Seit 1962 wohnt sie in Dremmen. Seit 1991 ist sie Lehrerin für Sonderpädagogik an der Jakob-Muth-Schule ( ehemals Don-Bosco-Schule), Förderschule Lernen ( ESE,…

Beisitzerin

Inge Deußen

Inge Deußen (70) ist seit vielen Jahren in Oberbruch aktiv. Seit 56 Jahren ist sie Mitglied der IGBCE, seit 23 Jahren ist sie ehrenamtlich als Versichertenälteste der DRV Rheinland und…