Wahlkreis 08 – Oberbruch

Inge Deußen

Zur Person:

Inge Deußen (70) ist seit vielen Jahren in Oberbruch aktiv. Seit 56 Jahren ist sie Mitglied der IGBCE, seit 23 Jahren ist sie ehrenamtlich als Versichertenälteste der DRV Rheinland und DRV Bund tätig. Ausserdem  ist Inge Deußen gewählte ehrenamtliche Schöffin am Landgericht Aachen bis 2023.
Inge Deußen ist seit 1968 verheiratet. Von 1964 bis 1997 war sie als Textilprüferin bei der Enka AG (Kuag) beschäftigt.
Seit 1987 ist Inge Deußen Mitglied der SPD. Seit 2009 ist sie Mitglied im Rat der Stadt Heinsberg wie auch schon von 1994 bis 2004.
Die Oberbrucher Stadtrats-Kandidaten der SPD werden sich dafür einsetzen, dem Industriestandort neue Impulse zu geben. Sie wollen engen Kontakt pflegen zu den Bürgerinnen und Bürgern, kleine und große Anliegen aufgreifen und Lösungen anbieten.
Die SPD setzt sich ein für ein bürgerfreundliches bodenständiges Kultur- und Vereinsleben, für den Bestand der Oberbrucher Schullandschaft und der Festhalle.

Ausschüsse:

      • Bau- und Energieausschuss – Stadtverordnete (stv. Ausschussmitglied)
      • Wahlprüfungsausschuss – Stadtverordnete (stv. Ausschussmitglied)
      • Haupt- und Finanzausschuss – Stadtverordnete
      • Rechnungsprüfungsausschuss – Stadtverordnete
      • Jugendhilfeausschuss – Stadtverordnete (stv. Ausschussmitglied)
      • Beschwerdeausschuss – Stadtverordnete
      • Schul- und Kulturausschuss – Stadtverordnete (stv. Ausschussmitglied)

Wahlprogramm: